Zebra

Leseprobe Band 1

Schakal narrt den König der Tiere

(eine Zulu-Geschichte)

Dies ist ein Zulu-Volksmärchen und zeigt genau die Art der Dinge, die sich der schlaue Schakal ausdenken könnte.

Vor langer Zeit trottete Schakal durch eine enge, felsige Schlucht, als er plötzlich direkt vor Löwe stand, der aus der entgegengesetzten Richtung kam. Als er merkte, dass er zu nahe war, um zu entkommen, bekam Schakal Angst, denn er hatte Löwe früher schon oft Streiche gespielt, und jetzt wäre eine Gelegenheit für Löwe, sich zu rächen.

Blitzartig ersann er einen Plan. Er duckte sich auf dem steinigen Pfad, schaute hoch und schrie: "Hilfe!" Löwe blieb vor Überraschung sofort stehen. Er wollte sich tatsächlich gerade auf Schakal stürzen, um ihm die Prügel seines Lebens zu verpassen. "Hilfe!" schrie Schakal wieder, "die Felsen stürzen jeden Augenblick auf uns herunter! Wir werden beide zerschmettert werden! Mach etwas, oh mächtiger Löwe!" Löwe schaute voller Sorge auch nach oben, aber bevor er noch Zeit hatte, nachzudenken, beschwor ihn Schakal, seine grosse Kraft einzusetzen und den überhängenden Felsen festzuhalten. "Halt fest!" rief Schakal, "ich werde laufen und den Baumstamm dort drüben holen, um ihn unter den Felsen zu klemmen - dann sind wir beide gerettet!" Löwe lehnte seine breite Schulter an den Felsen und stützte sich dagegen. Während Schakal spöttisch grinste und sich auf und davon machte, blieb Löwe allein in seinem Kampf mit dem Gewicht des unbeweglichen Felsens.

Wie lange er dort blieb, bis er erkannte, dass alles nur wieder eine List von Schakal war, werden wir nie erfahren. Aber eines ist ganz sicher: Schakal muss sich seit diesem Tag vor Löwe doppelt in Acht nehmen.

Band 1: Wie Zebra zu seinen Streifen kam...

Wie Zebra zu seinen Streifen kam...

Der englische Bestseller auf Deutsch !

Aus dem Inhalt:

36 Tiermärchen aus dem Sagenschatz der Einheimischen im südlichen Afrika mit farbigen und schwarz-weissen Zeichnungen.

Jedes Tier, das eine Hauptrolle in den Geschichten spielt, wird mit detaillierten Informationen vorgestellt.

  • Warum der Löwe brüllen kann
  • Warum der Löwe keine Früchte frisst
  • Wie der Gepard seine Schnelligkeit bekam
  • Warum sind im Gesicht des Geparden Tränenspuren
  • Die Rache des Wildhundes
  • Die gierige Hyäne
  • Vom Schakal, der auf einen Baum klettern wollte
  • Schakal narrt den König der Tiere
  • Elefant lernt andere Tiere achten
  • Warum das Nashorn seinen Dung verteilt
  • Als Hippo noch ein Fell hatte
  • Der jagende Büffel
  • Pavian überlistet Leopard
  • Warum die Giraffe einen langen Hals hat
  • Warum Wasserbock dem Krokodil half
  • Wie Wasserbock seine weisse Zeichnung bekam
  • Das erste Zebra
  • Wie Zebra zu seinen Streifen kam
  • Wie Sassaby ihre seltsamen Hörner bekam
  • Warum Warzenschwein auf den Knien herumläuft
  • Warum sehen Warzenschweine so hässlich aus
  • Wettlauf zwischen Hase und Schildkröte
  • Das Seilziehen
  • Warum der Klippschliefer keinen Schwanz hat
  • Die Dummheit von Vogel Strauss
  • Straussenmutter und ihre Küken
  • Die lebenden Steine
  • ...und andere

Hier können Sie das Buch jetzt direkt    bestellen

144 Seiten (gebunden) CHF 25.00,  ISBN 3-85546-169-4, Verlag Baeschlin

Band 2: Als Löwe fliegen konnte...

Mehr zu Band 2 - hier klicken:   Löwe Band 2

Hörbuchausschnitt

"Wie Zebra zu seinen Streifen kam..."

Seitenweise wilde Tiere tummeln sich im ersten Band der Tiermärchen aus Afrika, den Sie direkt hier bestellen können.
Tiere sind in diesem afrikanischen Sagenschatz die Hauptakteure und zeigen, wie unglaublich vielfältig der Artenreichtum des südlichen Afrikas ist.
Seit Urzeiten erzählen sich Kinder und Erwachsene der afrikanischen Volksstämme fabelähnliche Märchen, die jedem Tier ganz besondere Eigenschaften zuordnen. Manche sind gefährlich, scheu oder schnell, andere gelten als listig, dumm, gierig oder eitel. Neben den unterschiedlichen Charakteren und Verhaltensweisen haben die Tiere aber auch äusserliche Eigentümlichkeiten. Das Zebra ist gestreift, die Giraffe langhalsig – und ganz klar, das Warzenschwein hat Warzen. Aber was antworten Sie Kindern auf die Frage, warum das so ist?
Kinder gehen einer Sache gerne mit ihrer natürlichen Neugier ganz genau auf den Grund. Wie schön, dass die Märchensammlung über Zebra, Löwe, Büffel & Co solche Fragen nicht unbeantwortet lässt.
In den Tiermärchen offenbaren sich lustige, philosophische und überraschende Erkenntnisse. Darüber hinaus erfahren Leser, Betrachter und Zuhörer aber auch die tiefere Wahrheit, die sich in den Märchen verbirgt.